Blumenwiese pflanzen

 

doghammer-bienenblumenwiese-biosaatgut

Mit nachhaltigen Natur- und Recyclingmaterialien, kurzen Transportwegen innerhalb der EU und einer Fairtrade-Produktion versuchen wir den ökologischen Fußabdruck unserer Wanderschuhe und Zehensandalen so gering wie möglich zu halten. Unsere naturverbundene Unternehmensphilosophie zum Erhalt der Umwelt setzen wir nicht nur im Büroalltag, sondern auch privat um. Maximilian imkert in seiner Freizeit, Sandra kauft nur Second-Hand-Kleidung, Elin hat ihren Selbstversorger-Balkon und jetzt wächst auch noch eine kleine bienenfreundliche Blumenwiese auf der Fensterbank im Büro heran. Damit auch ihr weiterhin euren ökologischen Fußabdruck verbessern könnt, gibt es von uns ab sofort zu jeder Bestellung ein Tütchen Bio Blumenwiesen-Samen mit dazu.     

Aber wie genau hilft das Pflanzen einer Blumenwiese unserer Umwelt?

Auf der Suche nach Nahrung übertragen Bienen die Pollen von einer Blüte zur anderen, sodass sie anschließend Honig herstellen können. Und wer isst denn nicht gerne ein Honigbrot oder freut sich abends auf eine warme Milch mit dem süßen Sirup? Die Bienen ermöglichen uns jedoch nicht nur unsere kulinarischen Erlebnisse, sondern tragen maßgeblich zum Erhalt unseres Ökosystems bei. Die Biene sorgt durch den Pollentransport für die Verbreitung hunderter Pflanzen und ist somit auch mit für den Erhalt vieler Tierarten verantwortlich.

In den letzten Jahren konnte jedoch beobachtet werden, dass immer mehr Bienenpopulationen sterben. Industrielle Landwirtschaft und deren hoher Einsatz von Pestiziden, Urbanisierung und das Bebauen natürlicher Lebensräume sowie die veränderten Luft- und Wetterbedingungen im Zuge des Klimawandels sind Gründe für das Schwinden der Bienenvölker. Dadurch kommt es zur schrittweisen Zerstörung des natürlichen Lebensraum und zur Minderung der Artenvielfalt.

Wir Einzelpersonen können nur schlecht die bauliche Erweiterung unserer Stadt verhindern oder Bauern dazu bewegen von heute auf morgen keine Pestizide mehr einzusetzen. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten die Artenvielfalt und den Erhalt der Bienen zu unterstützen:

Machs wie Maximilian: Ab in den Imkeranzug und Bienen retten! 

doghammer-button-einkaufen

Da das natürlich nicht allen möglich und eine Wissenschaft für sich ist, haben wir da eine Sache, die jeder ganz einfach realisieren kann:

Pflanze eine Blumenwiese für deinen nachhaltigen Fußabdruck!

Mit jeder Bestellung kriegst du ein Tütchen Bio-Samen für eine Bienen-Blumenwiese, die du ganz einfach im Garten, auf dem Balkon oder auf dem Fensterbrett sähen kannst. So schaffen wir mehr Flächen mit bienenfreundlichen Blumen und dazu eine ökologische Oase in deinen vier Wänden.

Neben unserem Bio-Saatgut brauchst du noch ein Töpfchen, Erde und Wasser.

Und so funktioniert's:

1. Fülle das Töpfchen mit Saat- oder herkömmlicher Blumenerde.

2. Streue den Packungsinhalt darauf.

3. Jetzt kommt noch etwas Erde drüber und das Gießen nicht vergessen ;)

Die bienenfreundliche Blumenwiese wächst gerne in der Sonne und ist sehr pflegeleicht. Schon nach wenigen Tagen siehst du die ersten Sprösslinge und kannst sie mit uns teilen!

doghammer-imkern-bienensterben

Unser Mila fleißig beim Imkern, damit es reichlich Honig für's Team gibt ;)

doghammer-bienenwiese-korkeinsatz

Unsere Doghammer Büro-Blumenwiese im praktischen Korkuntersatz den wir mal eben unserer Korkkeramik entwedet haben.

 

 doghammer-button-cork-collect