Handg'macht

Bei uns heißt es Handg'macht in Bayern und Portugal

Das Schuhmacherhandwerk hat eine lange Tradition - nicht nur in den südlichen Ländern Europas, sondern auch in Deutschland. Als wir 2015 die Idee hatten einen outdoor-tauglichen Zehentrenner zu entwickeln, konnten wir uns noch nicht vorstellen, welche Materialien oder Werkzeuge überhaupt benötigt werden, um einen Schuh zu fertigen.

Unsere ersten Prototypen waren komplett aus Wolle gehäkelt, als Sohlen diente uns eine Fußmatte aus dem Baumarkt. Ich kann mich noch zu gut erinnern, wie sich meine Mutter beschwert hat, weil ständig die Nadeln ihrer Haushaltsnähmaschine abgebrochen sind. Die Fußmatte war wohl doch etwas zu dick... 

Nach weiterem Ausprobieren und einem längeren Besuch in der Schuhorthopädie in Hannover entstanden so langsam die ersten tragbaren Modelle. Hätte uns anfangs jemand erzählt, wie aufwendig ein doch so vermeidlich einfache Zehensandale gefertigt wird, wir hätten ihn nie ernst genommen.

Inzwischen werden unsere Doghammer Schua in Rosenheim in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung und in einer familiengeführten Schuhmanufaktur in Portugal gefertigt - in Handarbeit versteht sich! 

Produktionsstandort Rosenheim

In unserer kleinen Schuhwerkstatt in Rosenheim werden alle individuellen Doghammer Zehentrenner, die über unseren Konfigurator bestellt werden, gefertigt. Seit Beginn an, arbeiten wir mit der Einrichtung für Menschen mit Behinderung zusammen. In drei Gruppen entsteht hier Schritt für Schritt ein individueller Doghammer Schua in Handarbeit. Vom Vorbereiten der Materialien, über das Nähen des Riemens bis hin zur Qualitätskontrolle und dem Verpacken wird hier alles gemacht. In enger Zusammenarbeit mit den Beschäftigten und den Gruppenleitern der Einrichtung haben wir die Werkstatt und Arbeitsabläufe eingerichtet und angepasst. Wahnsinn, was mit einem kleinen Biertisch angefangen hat, ist inzwischen eine richtige Schuhwerkstatt geworden! Wir freuen uns riesig, dass die Idee einer fairen Produktion in Rosenheim ein solcher Erfolg geworden ist. 

Im nachstehenden Video siehst Du Matthias in unserer Werkstatt in Rosenheim.

 

Produktionsstandort Portugal

Seit dem Sommer 2017 arbeiten wir mit einer familiengeführten Schuhmanufaktur in Portugal zusammen. Hier werden die Schua für den Schuh- und Sportfachhandel handgefertigt, die wir aufgrund unserer kleinen Kapazität in Rosenheim nicht mehr fertigen können. Zu Beginn war es gar nicht so einfach, eine Schuhmanufaktur zu finden, die zu unseren Vorstellungen und Werten passt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir eine Werkstatt gefunden haben, die die alte Tradition des Schuhhandwerks lebt und in der Schuhe nicht am Fließband, sondern in Handarbeit gefertigt werden. Mehrmals jährlich sind wir in Portugal unterwegs und Besuchen unsere Werkstatt und Lieferanten - wir haben ja schließlich noch einige Ideen, die endlich an die Füße gehören! 

 

Dieses war unserer erstes Crowdfunding-Video 2016 und erzählt die Anfänge von Doghammer.