Folge uns auf den sozialen Netzwerken:
Du hast Fragen? Dann schreibe uns an: team@doghammer.de
Keine nachhaltlige News mehr verpassen: Zur Newsletteranmeldung
 

Zeit für sich haben – Erfahrungen auf meiner Selbstfindungsreise (Teil 3)

Reise Zeit für sich - Christina Doederer

Zeit für sich haben – Erfahrungen auf meiner Selbstfindungsreise (Teil 3)

Selbstfindungsreise während Corona

Statt nach Marokko verschlug es Christina mit ihrem Toyota Landcruiser schließlich doch nach Portugal. Doch das eigentliche Ziel der Reise: Zeit für sich haben und sich selbst finden. Wie ihr das gelang lest ihr hier – im dritten und letzten Teil der Reihe zu Christina’s Reise.

Ein Bericht von Christina Doederer – vielen Dank an dieser Stelle!

Alleine reisen, doch alleine war ich nie – meine Erlebnisse

Ich war alleine reisen, doch „alleine“ war ich nie, und auch nicht einsam, zwei verschiedene Paar Schuhe.

Aufgrund dessen, dass ich mich auch treiben lassen konnte, war ich offen für die Wegbegleiter und – gefährten, die mir in diesen Monaten begegnet – und teils auch zu Freunden geworden sind. Alles starke Frauen, die ebenfalls alleine unterwegs waren oder dort leben, mit oder ohne Familie, sich für ein Reisen und sogar auch für ein Leben alleine in ihrem Van entschieden haben – tolle Geschichten, tolle Erfahrungen!

Ich habe mir überlegt: Ist das auch was für mich? Mich eine Zeit lang an einem Ort aufzuhalten, an den mich der Tag und die Liebe zum Reisen und der Natur verschlagen hat?

Ich habe keine abschließende Antwort, aber eine unglaubliche Inspiration gefunden, habe das live gesehen, was ich Frauen zeigen und beibringen möchte: die Wirksamkeit des Selbst, der Weiblichkeit – vollkommen gelebt durch das allein sein, wirken, schaffen und erleben.

Cork Traveller Doghammer Reise

Den Cork Traveller findest findest du bei uns im Onlineshop.

Corona und die Camper – die Schattenseiten

Auch in Portugal herrschte teils strenger Lockdown, es war zu bestimmten Zeiten nicht erlaubt, sich über Gemeinde- und Regionsgrenzen zu bewegen, für Touristen galt das manchmal nicht im gleichen Maße, was manchmal nicht zur friedlichen Koexistenz und gegenseitigem Verständnis mit der dort lebenden Bevölkerung beitrug. Es gibt eben auch die „Schattenseiten“ des beliebten und immer mehr wachsenden „Vanlife“.

Seit Jahren steigen die Zahlen der Reisenden, die mit ihren Vans wild campen, was an vielen Orten einfach geduldet wurde. 2020 explodierte die Zahl an Wildcampern jedoch geradezu. Viele Reisende, darunter auch ich, strandeten so auf dem Weg nach Marokko an der wunderschönen Küste, wo sich der Süden und der Westen Portugals treffen. Oft jedoch zum Unmut der dort Ansässigen. Die Camper waren nicht mehr geduldet und mussten weichen.

Toyota Zeit für sich - Sonnenuntergang
Es ist so unwirklich, nach der langen Zeit der Pandemie (14 Monate) wieder auf Reisen zu gehen und die Füße in den eiskalten Atlantik zu halten.

Zeit für sich selbst: Alleine unterwegs

Eines der schönsten und am meist inspirierenden Dinge, die ich je machen konnte. Ich war zuvor noch nie so lange alleine unterwegs, sondern immer mit meinem Partner oder einer guten Freudin. Sein Ding machen können, frei sein, selbst im Mittelpunkt stehen, sich selbst, Zeit für sich haben und seine Grenzen dadurch kennenlernen, all dies ist machbar, wenn du offen dafür bist.

So klappt die Selbstfindungsreise auch bei euch

Abschließend zu erwähnen ist, dass ein Troopy nur bedingt in unseren Breitengraden für Wintermonate geegnet ist. Sucht euch notfalls ein Hotel, AirBnB oder eine sonstige Übernachtungsmöglichkeit.

Wer mich weiter auf meiner persönlichen Reise oder bei meinen Outdoor Coachings begleiten möchte findet mich hier:

Instagram: mondaymountains_coaching

Web: www.mondaymountains.com

Ich freue mich, dich kennenzulernen!

nachhaltiger Sneaker

Meine Selbstfindungsreise – Fazit

Ich freue mich schon wieder auf meine nächste Reise alleine, egal wohin es geht – nur Kitesurfen oder Berge sollten am Besten dabei sein 😉

Aufgrund der Reiseeinschränkungen durch das Corona-Virus blieb mir der Besuch des Nordens Portugals leider verwehrt, es gibt also immer noch viel für mich zu entdecken.

Doghammer_Google_Banner_Outdoor_Leaderboard

Verlinkung zum Doghammer Shop

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

eins × 1 =