Folge uns auf den sozialen Netzwerken:
Du hast Fragen? Dann schreibe uns an: team@doghammer.de
Keine nachhaltlige News mehr verpassen: Zur Newsletteranmeldung
 

Arctic Wool Traveller – Der Winterboots Test von Bianca

Teestbericht Bianca Arctic Wool Traveller Doghammer

Arctic Wool Traveller – Der Winterboots Test von Bianca

Nachhaltige Winterboots aus Wolle? Winterboot Testbericht einer Tourengängerin

Bianca Hudoletnjak inspiriert auf ihrem Instagramkanal @bambiis_welt nicht nur alle Tourengänger, sondern zeigt auch, dass man trotz funktioneller Outdoorkleidung fesch unterwegs sein kann. Sie ist also die perfekte Person, um unsere nachhaltigen Winterboots zu testen. In ihrem Erfahrungsbericht könnt ihr lesen, wie ihr der Arctic Wool Traveller auf den ersten Blick gefiel und ob die Naturmaterialien, wie Wolle und Kork auch halten, was sie versprechen.

Nachhaltige Winterboots im Test bei Bianca

… Der Testbericht

Beim Schuhkauf ist mir sehr wichtig, dass ich die Schuhe auch bei Nässe, Matsch und Schnee tragen kann. Sie sollten nicht nur bequem sein, sondern vor allem auch guten Halt bieten. Ich habe vorne einen etwas breiteren Fuß, weshalb es oft schwer ist den perfekten Schuh zu finden. Er sollte nicht drücken, perfekt halten und dazu natürlich auch noch cool aussehen. Da ist mir der Arctic Wool Traveller von Doghammer gleich ins Auge gefallen. Ich finde die Schuhe einfach so toll und habe mich auf den ersten Blick verliebt! Und das obwohl es wirklich nicht einfach ist, optisch ansprechende UND nachhaltige Winterboots zu finden.

Bianca testet Doghammer Winterboot Arctic Wool Traveller im Schnee
Keine kalten Füße, kein drücken, kein rutschen und keine Nässe! Was will man mehr?

Vorfreude und anfängliche Skepsis

 

Beim Schuhkauf ist mir sehr wichtig, dass ich die Schuhe bei fast jedem Wetter wie Nässe, Matsch und Schnee tragen kann. Sie sollten nicht nur bequem sein, sondern vor allem auch guten Halt bieten. Ich habe vorne einen etwas breiteren Fuß, weshalb es oft schwer ist den perfekten Schuh zu finden, der nicht drückt und dabei noch super cool aussieht. Doch der Arctic Wool Traveller von Doghammer ist mir gleich ins Auge gefallen. Ich finde ihn einfach richtig toll und habe mich auf den ersten Blick verliebt! Ich kannte die Schuhe bisher nur von Bildern, dementsprechend gespannt wartete ich voller Vorfreude auf meine Doghammer Sendung! Als das Paket dann bei mir ankam und ich die außergewöhnlichen Schuhe das erste Mal in den Händen hielt, war ich begeistert vom coolen Look und den hochwertigen Materialien. Um ehrlich zu sein, war ich jedoch anfangs auch etwas skeptisch und hatte Bedenken, dass der Winterboot aus echter Wolle im Außenmaterial eventuell zu schade sein könnte für Schnee, Matsch und Nässe.

Bianca mit Arctic Wool Traveller von Doghammer
Winterboot Test unseres Doghammer Schuhs durch Bianca

Winterboots Test: Perfekte Passform und noch dazu die coole Optik

 

Als ich das erste Mal in den Schuh reinschlüpfte, merkte ich sofort, dass die Passform genau die richtige für mich ist. Er drückte tatsächlich nirgendwo und ist zudem wirklich angenehm zu tragen. Mir gefällt besonders, dass er knöchelhoch ist und – im Gegensatz zu manch anderen Winterschuhen – wirklich lässig und chic aussieht. Ich kann die nachhaltigen Winterboots von Doghammer also bestens im Alltag tragen und sie zudem sogar für leichtere Wanderungen benutzen.

Nachhaltiger Sneaker Aquamar Damen

Warme Füße trotz Matsch und Nässe

 

Das musste dann also gleich getestet werden und so führte mich mein Arctic Wool Traveller zum schönen Ritzensee. Dort sind wir gewollt durch Matsch, nasse Wiesen und Wald spaziert. Normalerweise würde ich da sofort kalte Füße bekommen, aber dank der Wolle im Innenfutter passierte nichts davon und ich musste meine Füße später ausnahmsweise Mal nicht am Heizkörper wärmen. Und auch das Außenmaterial aus Wolle hat die Nässe abgehalten! Meine Füße blieben warm und trocken.

Doghammer Arctic Woll Traveller
Arctic Wool Traveller Doghammer im Schnee

Sogar auf’m Berg konnten mich die nachhaltigen Winterboots überzeugen

 

Meine letzte Tour fand bei Regen und Schnee statt. Ich habe mich trotzdem dazu entschieden, die Doghammer Schuhe auf die Bergtour mitzunehmen. Auch am Hang, wo einiges an Schnee lag, kam ich ohne Rutschen rauf und auch wieder runter. Keine kalten Füße, kein drücken, kein rutschen und keine Nässe! Was will man mehr? Ich hatte daraufhin weitere, wirklich schöne, leichtere Touren mit meinen geliebten Winterboots und muss ehrlich sagen, dass ich ziemlich beeindruckt bin. Ich freue mich auf weitere Ausflüge mit diesen tollen, nachhatligen Schuhen.

Winterboots Test – Fazit

Ich habe im Winter eigentlich so gut wie immer kalte Füße und somit war ich von den Doghammer Schuhen wirklich begeistert. Die anfängliche Skepsis ist schnell verflogen, denn die Schuhe halten deine Füße sogar bei längeren Wanderungen warm und trocken. Wenn du also nachhaltige Winterboots oder wärmende vegane Chelsea Boots suchst, bist du bei Doghammer genau richtig.

Doghammer_Google_Banner_Outdoor_Leaderboard

Verlinkung zum Doghammer Shop

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

sieben + neunzehn =