Folge uns auf den sozialen Netzwerken:
Du hast Fragen? Dann schreibe uns an: team@doghammer.de
Keine nachhaltlige News mehr verpassen: Zur Newsletteranmeldung
 

Ladies on Tour mit unserem Hüttenschua!

Skifell Hüttenschua

Ladies on Tour mit unserem Hüttenschua!

Mit geballter Frauenpower Berge erklimmen! Das hat Nicole Baudrexl zu ihrem Beruf gemacht. Über ihre Seite ladiestour.bayern bietet die Tiroler Bergwanderführerin Wanderungen für Frauen an. Ob in die Kitzbüheler Alpen oder in die Dolomiten, ob in voller Bergausrüstung oder vielleicht doch lieber im Dirndl ? Bei ihren Touren ist für jede Lady etwas dabei!

Nicole hat unseren Upcycling Hüttenschua aus Skisteigfellen bei einer ihrer Wanderungen am Königssee getestet. Ob der Schuh ihren ganz persönlichen Test bestanden hat, erfahrt ihr nun in ihrem Testbericht. 

Hüttenschua Doghammer Madl Skifell
highlights & aufbau material
 

  • rutschfeste Kork-Gummisohle auch bei Nässe
  • echter Wollfilz für ein angenehmes Fußklima
  • weiches Dämpfungskissen im Fersenbereich
  • upcycling – Verschnittreste von Skifellen bekommen
    ein neues Leben
  • echter Naturkork
  • weiches EVA
  • upcycling – Verschnittreste von Skifellen
  • iberische Schafswolle

Testbericht von Nicole

Als Bergwanderführerin bin ich viel auf Hütten unterwegs und weil ich auch dort auf Gemütlichkeit und “etwas Eigenes” nicht verzichten möchte, habe ich den Doghammer Hüttenschua sofort ins Herz geschlossen, als ich ihn zum ersten Mal in den Händen hielt.

Genau so habe ich mir meinen Hüttenschuh vorgestellt! Als Angehörige der verfrorenen Spezies ist mir zuerst der “Kuschelfaktor” ins Auge gestochen. Damit würde ich wohl nicht so schnell kalte Füße bekommen, so hoffte ich. Und ich wurde nicht enttäuscht! Obwohl ich den Schua im Sommer dabei hatte – schwitzige Füße hatte ich nie und auch in einer kühleren Hüttenstube waren keine “Eisfüße” angesagt. Klar, zum einen ist es am Berg nicht so heiß, wie im Tal und zum anderen schafft der echte Filz aus Schafwolle als Obermaterial ein sehr angenehmes Fußklima.

Damit wäre ich schon beim nächsten Punkt: Das Skifell in Kombination mit dem blueberry Wollfilz – die Optik! Könnte ich hier ein Emoticon verwenden, ich würde den Smiley mit den Herzchen-Augen verwenden ! 🙂 Mir gefallen die Farben einfach mega gut und außerdem verwende ich zum Skitourengehen genau das gleiche Fell, dessen Reste in meinen Hüttenschua verarbeitet wurden.

Gfreit mi, dass mir uns gfundn hom ! 🙂

``Mir gefallen die Farben einfach mega gut und außerdem verwende ich zum Skitourengehen genau das gleiche Fell, dessen Reste in meinen Hüttenschua verarbeitet wurden.``

… ein paar Bilder der Ladiestour mit unserem Hüttenschua

Hüttenschuh Doghammer Testbericht
Doghammer Hüttenschua Variation
Skifell Hüttenschua
Hüttenschuh Skifell
Verlinkung zum Doghammer Shop

Fazit

Für mich passt einfach das Rundum-Paket: Die natürliche Kork-Gummi Sohle ist auch bei Nässe so griffig, dass ich mich um die Hütte ohne Rutschen und Stolpern sehr gut bewegen kann, der Komfort ist definitiv vorhanden und die Optik ist genau meins. Zudem finde ich es einfach eine geniale Idee Verschnittreste von Skifellen für die Hüttenschua zu verwenden. Es mag vielleicht leichtere Schuhe geben, wie z.B Flipflops aus Plastik, aber diesen Kompromiss gehe ich gerne ein, um weitere Plastikherstellung zu vermeiden und dafür noch ein tolles Tragegefühl zu genießen.

 

Avatar

Marina Pfeffermann

No Comments

Post a Comment

14 − zwölf =